Chronik der Harmoniemusik Luzern + Horw (HLH)
HHHHHH
Die heutige Harmoniemusik Luzern + Horw wurde 1902 als Eisenbahnermusik Luzern gegründet. Einige musikbegeisterte Eisenbahner schlossen sich in diesem Verein zusammen. Die Uniform der damaligen Musik bestand aus der Dienstuniform der Bahn. Einzig als Zeichen einer Blasmusik wurde bei den Auftritten eine Kordel an der Uniform befestigt. Der Verein führte ein Schattendasein im Luzerner Blasmusikwesen.

1919, als nebst den Kameraden von der Bahn immer mehr Kollegen aus den Postbetrieben in der Eisenbahnermusik mitwirkten, entschloss man sich zu einer Namensänderung. Ab diesem Jahr nannte sich der Verein Verkehrspersonalmusik Luzern. Das Vereinsleben bestand aus einem Jahreskonzert, Teilnahme am Fasnachtsumzug (Guggenmusiken waren damals unbekannt) und verschiedenen Quartierkonzerten.

Unter der Direktion von Libero Bazzani konnte sich der Verein in Luzern sehr etablieren. Als Dank für die Verdienste ernannte die Verkehrspersonalmusik Libero Bazzani zum Ehrendirektor. Ein weiterer Meilenstein war die Wahl von Giusepp Sialm als musikalischen Leiter. Mit ihm konnte die Verkehrspersonalmusik grosse Erfolge erzielen.

Die Anzahl der Aktivmitglieder aus Bahn und Post nahm in den achtziger Jahren immer mehr ab. So waren 1985 noch 40 % der Aktiven aus dieser Berufsgattung. 60 % der Mitglieder kamen aus der "Privatindustrie". Auch wurden wir des öfteren mit der Betriebsmusik der Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) verwechselt. Dies alles führte 1985 zur erneuten Namensänderung. Seit diesem Zeitpunkt heissen wir Harmoniemusik Luzern. Der Verein ist Mitglied des Luzerner Kantonal-Blasmusikverbandmusikverbandes und somit Mitglied des Schweizer Blasmusikverbandes. Wir möchten unseren Ursprung jedoch nicht verheimlichen und sind aus diesem Grund auch Mitglied des Musikverbandes des Verkehrspersonals der Schweiz.

Nach 3 Jahren erfolgreicher Kooperation mit dem Musikverein Horw, wurde an der gemeinsamen Generalversammlung am 6.Juni 2008 die Fusion der beiden Vereine "Harmoniemusik Luzern" und "Musikverein Horw" beschlossen. Der Name der fusionierten Vereine ist Harmoniemusik Luzern + Horw. Das Pluszeichen wurde gewählt, um das miteinander zu betonen.